2021-11-09 - Kita Straesschen (2).png
Kindertagesstätte SträßchenKindertagesstätte Sträßchen

Sie befinden sich hier:

  1. Einrichtungen
  2. Kindertagesstätten
  3. Kindertagesstätte Sträßchen

DRK-Kindertagesstätte Sträßchen

Einrichtungsleitung

Tatjana Schenk

DRK-Kindertagesstätte Sträßchen
(Vorläufergruppe)
Uferweg 1
51919 Odenthal

Tel.: 02174-7178852
Fax: 02174-7178853
Mail: kita-straesschen@rhein-berg.drk.de

Seit Sommer 2020 werden in den Räumlichkeiten des Evangelischen Gemeindezentrums am Altenberger Dom 20 Kinder im Rahmen einer sogenannten Vorläufergruppe der zukünftigen DRK-Kindertagesstätte Sträßchen betreut. Bis zur Fertigstellung im Sommer 2023 genießen die Kinder sowie die pädagogischen Mitarbeiter*innen das Kita-Leben in den liebevoll eingerichteten Räumlichkeiten, die bereits seit vielen Jahren durch den DRK-Kreisverband Rheinisch-Bergischer Kreis e.V. als Kindertagesstätte genutzt werden.

Räumlichkeiten

Im großen Gruppenraum finden die Kinder verschiedene Spielbereiche zum ausprobieren, erleben, erforschen, kommunizieren sowie miteinander spielen. Hier stehen unter anderem ein Kreativtisch, ein Forscherregal, ein Bau- und Konstruktionsbereich sowie ein Bereich für Regelspiele und Puzzle zur Verfügung. Der Nebenraum bietet den Kindern die Möglichkeit, sich im Rollenspiel auszuleben sowie zu experimentieren. Hier finden die Kinder unter anderem eine Spielküche, einen Kaufmannsladen, eine Kinderwerkbank sowie verschiedene Kostüme. Des Weiteren wird dieser Raum für Kleingruppenarbeiten und gemeinsame Vorleserunden genutzt.

Naturnahe Erlebnisse

Gemeinsam oder in Kleingruppen werden Entdeckungstouren in den Wald unternommen, welcher die Einrichtung umgibt. Dabei werden den KiTa-Kindern die Jahreszeiten und der Umgang mit der Natur und ihren Ressourcen bewusster. Der Hof lädt die Kinder zum spielen ein. Neben Sandkasten und Matschküche sind die Bobbycars sowie die passende "Rennstrecke" sehr beliebt.

Partizipation

Die Kinder gestalten gemeinsam mit den pädagogischen Mitarbeiter*innen ihren Kindergartenalltag. Sie leiten den Morgenkreis und bringen Ideen und Wünsche für Kreativ-, Musische oder Bewegungsangebot mit ein. Gezielte Förderungen in altersgemischten und altershomogenen Angeboten, wie z.B. Kinderyoga, Vorschulgruppe sowie Bewegungseinheiten runden das Angebot ab.

Team

Unter der Leitung von Tatjana Schenk kümmern sich fünf pädagogische Fachkräfte in Voll- und Teilzeit sowie zwei Praktikantinnen liebevoll um die Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren. Eine Hauswirtschaftskraft unterstützt das Team während der Mahlzeiten. Seit August 2021 wird die DRK-Kindertagesstätte Sträßchen zudem an zwei bzw. drei Tagen pro Woche von einer Kinderpflegerin im Rahmen der "Praxisintegrierten Ausbildung" unterstützt. Die Weiterqualifizierung zur staatlich geprüften Kinderpflegerin wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds im Rahmen der Initiative REACT-EU mitfinanziert und soll langfristig den Fachkräftebedarf im Bereich der Kindertagesbetreuung decken.

Fotos

Weitere Informationen

Die nachfolgenden Informationen gelten einrichtungsübergreifend für alle Kindertagesstätten des DRK-Kreisverband Rheinisch-Bergischer Kreis und sind aus diesem Grund an der Stelle noch einmal gesondert aufgeführt: