ma_20090616_drk-erste-hilfe-in-der-grundschule_017_Bühnenbild.jpg Foto: Mario Andreya / DRK e.V.
OGS der GGS DabringhausenOGS der GGS Dabringhausen

Sie befinden sich hier:

  1. Einrichtungen
  2. Offene Ganztagsgrundschulen
  3. OGS der GGS Dabringhausen

Offene Ganztagsgrundschule der GGS Dabringhausen

Einrichtungsleitung

Alexandra Hackländer

Offene Gantagsgrundschule der GGS Dabringhausen/Dhünn
Höferhof 52-56
42929 Wermelskirchen

Tel: 02193-500393
Fax: 02193-500288
Mail: ogs-dabringhausen@rhein-berg.drk.de

Herzlich Willkommen, schön dass Sie da sind.

Wir sind die OGS Dabringhausen der GGS Dhünntalschule. Zurzeit betreuen wir rund 80 Kinder. Hierfür stehen uns zwei Gruppenräume, sowie ein Spiel- und ein Ruheraum zur Verfügung.  Des Weiteren verfügen wir über einen Speiseraum mit angeschlossener Küche. Wir unterstützen die Eltern dabei, dass die uns anvertrauten Kinder zu selbstbewussten, verantwortungsvollen und sich sozial verhaltenden Persönlichkeiten heranreifen. Dabei sollen sich alle Kinder, gleich welcher Nation oder Religion angenommen fühlen. Es ist uns wichtig, Werte wie Ehrlichkeit und Aufrichtigkeit zu vermitteln und die emotionale  Kompetenz zu fördern. Die Kinder sollen soziale Kompetenzen wie Teilen, Helfen, Unterstützen, Respekt, Freundschaft und Toleranz entwickeln. Des Weiteren sollen die Kinder zu motiviertem und eigenständigen Lernen angeleitet werden. Dabei legen wir Wert darauf, dass die Kinder altersgerecht am Leben in der OGS teilhaben und mitwirken können. Wir wollen die kognitiven Fähigkeiten fördern, wobei die Kinder ihre Stärken entwickeln und erkennen sollen. Es wird den Kindern Raum gegeben, ihre Phantasie und Kreativität auszuleben. Ebenso wird die Motorik gefördert und die Sinneswahrnehmung gestärkt. Wir wollen einen familiären Umgang schaffen, damit Vertrauen und Wohlbefinden entstehen kann. Dabei ist jedes Kind als Individuum zu sehen, dessen Entwicklungsstand und Fähigkeiten zu berücksichtigen sind. Kinder vollziehen im  Grundschulalter wichtige Entwicklungsschritte, wie u.a. die Ausbildung eines Lernverhaltens, den Umgang mit Regeln, das Entwickeln von Eigenständigkeit und das Vertrauen die Dinge auf ihre Weise zu tun zu können. Dabei wollen wir ihnen als Begleiter zur Seite stehen.

  • Fotos
  • Öffnungszeiten

    Die OGS sichert eine zuverlässige Bereuung an allen Schultagen. Von Montag bis Donnerstag liegt die Betreuungszeit von 7.00 bis 8.00 Uhr (Frühbetreuung) und von 11.40 Uhr bis 16.30 Uhr. Freitags von 7.00 bis 8.00 Uhr und von 11.40 Uhr bis 16.00 Uhr. Für die Frühbetreuung wird um separate Anmeldung gebeten.

    Die Abholzeiten sind auf 15.00 Uhr und 16.00 Uhr festgelegt. Nach 16.00 Uhr können Sie Ihr Kind bis 16:30 Uhr flexibel abholen.

    Ebenfalls hat die OGS an beweglichen Ferientagen und in den Schulferien für Ihr Kind wie folgt geöffnet:

    • Die letzten drei Wochen der Sommerferien
    • 2 Wochen in den Herbstferien
    • 1 Woche in den Winterferien
    • 2 Wochen in den Osterferien

    In der Zeit betreuen wir Ihr Kind von 7.00 Uhr bis 16.00 Uhr.

    In den ersten drei Wochen der Sommerferien, zwischen Weihnachten und Neujahr, an Rosenmontag sowie an zwei Pädagogischen Konzeptionstagen pro Jahr bleibt die OGS geschlossen.

  • Tagesablauf

    Der Tagesablauf im außerunterrichtlichen Angebot folgt einer klaren Struktur und Ordnung. Dies gibt den Kindern die Möglichkeit ihr Gruppen- und Sozialverhalten zu entwickeln.

    Das außerunterrichtliche Angebot beginnt um 7:00 Uhr mit einem offenen Betreuungs- und Freispielangebot für die Schüler und dauert bis 8:00 Uhr. Von 8:00 Uhr bis 11:40 Uhr sind die Kinder in der Schule und kommen ab 11:40 Uhr in die OGS. Nach einer Zeit des Spiels erhalten die Kinder die Möglichkeit ihre Hausaufgaben zu machen. Ab 12:00 Uhr essen die Schüler in drei Gruppen. Die ersten und zweiten Klassen machen montags bis donnerstags von 13.45-14.30 Uhr ihre Hausaufgaben. Die dritten und vierten Klassen von 13.45-14.45 Uhr. Freitags werden keine Hausaufgaben in der OGS gemacht. Von 15 bis 16 Uhr finden die Arbeitsgemeinschaften statt.

  • Anmeldung & Betreuungsbeiträge

    Wenn Sie Ihr Kind an der Offenen Ganztagsschule der Dhünntalschule Wermelskirchen anmelden möchten, erhalten Sie im Sekretariat der Schule und in den OGS-Räumen eine Formular zur Interessensbekundung. Bitte füllen Sie dieses vor Beginn eines neuen Schuljahrs aus und geben es in der OGS ab. Im Anschluss vereinbaren wir mit Ihnen einen persönlichen Termin und führen mit Ihnen ein Anmeldegespräch. Die Anmeldung gilt für ein Schuljahr. Vorzeitig kann der Vertrag nur bei einem Schulwechsel oder Umzug beendet werden.

    Der finanzielle Umfang der Betreuungsbeiträge ist einkommensabhängig und wird von der Stadt Wermelskirchen erhoben.

    Zusätzlich wird vom DRK ein Essensgeld pro Kind und Monat erhoben. Die aktuellen Kosten erfragen Sie bitte bei der OGS-Leitung. Die Verpflegung der OGS- Kinder nimmt einen immer wichtigeren Stellenwert ein. Aus diesem Grund kocht der DRK-Kreisverband Rheinisch-Bergischer Kreis e.V. selbst und beliefert unsere OGS täglich mit einer ausgewogenen, leckeren und qualitativ hochwertigen Mahlzeit.

  • Kontakt

    Offene Ganztagsgrundschule
    Höferhof 52-56
    42929 Wermelskirchen

    Tel: 02193-500393
    Fax: 02193-500288
    Mail: ogs-dabringhausen(at)rhein-berg.drk.de

  • Unsere Schule

    www.grundschulverbund-dabringhausen-dhuenn.de


    GGS Dhünntalschule Wermelskirchen

    Höferhof 52-56
    42929 Wermelskirchen

    Tel: 02196-888444
    Fax: 02196-7107804
    Mail: dhuenntalschule(at)wermelskirchen.de

  • Einrichtungsübergreifende Informationen