Kinderzelt Spielzeug_P_Bühnenbild.jpg Foto: DRK LV Sachsen
Grundsätze unserer ArbeitGrundsätze unserer Arbeit

Grundsätze unserer Arbeit

Das Deutsche Rote Kreuz hat sich in seiner Satzung unter anderem der Förderung der Gesundheit, der Wohlfahrt und der Jugend verpflichtet. Einer dieser Bereiche ist die Förderung von Kindern in Kindertageseinrichtungen. Die Trägerschaft von Offenen Ganztagsgrundschulen gehört somit zum Aufgabenfeld des Deutschen Roten Kreuzes.

Im Zuge der Qualitätsdiskussion werden verstärkt Fragen nach den eigenen Werten, dem eigenen Profil, der Orientierung im Sinne einer Vergewisserung aufgeworfen. Die pädagogischen Leitungen der Offenen Ganztagsgrundschulen im Rheinisch-Bergischen Kreis haben in einem kollegialen Prozess die 7 Grundsätze für die Arbeit an unseren OGS´n unter folgenden Fragestellungen als gemeinsame Basis aller Einrichtungen konstatiert:

  • Welches Menschenbild enthalten die Grundsätze?
  • Was bedeutet das für unser Bild vom Kind?
  • Welche Konsequenz hat dieses Menschenbild für die Mitarbeiterinnen und uns?
  • Welche Bedeutung haben die Grundsätze für unsere Arbeit?
  • Welche Haltung gegenüber Kindern, Eltern, Lehrerkollegium und allen weiteren Beteiligten lassen sich daraus ableiten?
  • Wie können die Grundsätze in die Arbeit einfließen, und wie lassen sie sich konkret in unseren Offenen Ganztagsgrundschulen umsetzen?

Lesen Sie hier, wie wir die sieben Grundsätze des Deutschen Roten Kreuz auf unsere Arbeit in den Offenen Ganztagsschulen übertragen: