Zelck-Zeitung.jpg Foto: A. Zelck / DRKS
Aktuelle MeldungenAktuelle Meldungen

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. News
  3. Aktuelle Meldungen

Aktuelle Meldungen

Öffentlichkeitsarbeit

DRK-Kreisverband Rheinisch-Bergischer Kreis e.V.
Hauptstraße 261
51465 Bergisch Gladbach Tel: 02202-9364142
Fax: 02202-9364162
Mail: s.kayser@rhein-berg.drk.de

Kleinste Karnevalssitzung im Bergischen

Feiern für den guten Zweck. Weiterlesen

Jeck für den guten Zweck

Refrather KG für uns Pänz e.V. und Cat Ballou versteigern Handsigniertes zu Gunsten des Projektes „Leben mit dem Tod – Trauernde Familien begleiten“ Weiterlesen

DRK-Karnevalsparty

Jecke Rotkreuzler*innen feierten bis in die frühen Morgenstunden eine ausgelassene Party mit einem erstklassigen Programm. Weiterlesen

OGS-Mitarbeiter*innen sind fit in Erster Hilfe

Rotkreuzkurs "Erste Hilfe für Bildungs- und Betreuungseinrichtungen" in der OGS Vilkerath. Weiterlesen

Ausflug in den Tummel Dschungel und ins Jump House

Kinder und Jugendliche der DRK-Flüchtlingsunterkünfte erleben einen aufregenden Tag. Weiterlesen

DRK-Kreisgeschäftsführer wird neuer Vorsitzender der AG Freie Wohlfahrtspflege im Rheinisch-Bergischen Kreis

Nach üblicherweise zweijähriger Amtszeit hat DRK-Kreisgeschäftsführer Reinhold Feistl das Amt von Alwine Pfefferle, stellvertretende Geschäftsführerin der AWO Rhein-Oberberg e.V., übernommen. Weiterlesen

Erste-Hilfe-Tipps zu Silvester

Silvester bedeutet für viele Menschen, ausgiebig den Jahresausklang zu feiern und dann auf das neue Jahr anzustoßen. Doch für den Rettungsdienst ist die Nacht vielerorts geprägt von einem sehr hohen Einsatzaufkommen. Übermäßiger Alkoholkonsum, körperliche Auseinandersetzungen und Verletzungen durch Böller und Scherben sorgen in jedem Jahr für zahlreiche Rettungsdiensteinsätze. Der DRK-Kreisverband Rheinisch-Bergischer Kreis e.V. appelliert daher, sich verantwortungsvoll und umsichtig zu verhalten, damit die Feier nicht in der Notaufnahme endet.

„Der Rettungsdienst hat zur Silvesternacht…

Weiterlesen

Schöne Ferien...

... und fröhliche Weihnachten! Weiterlesen

„Erstens kommt es anders, und zweitens als man denkt.“

Die Worte Wilhelm Buschs bringen ganz gut auf den Punkt, was den Kindern der Vorläufergruppe der DRK-Kita Sträßchen zuletzt widerfahren ist. Denn der Weihnachtsbaum der DRK-Kindertagesstätte Sträßchen hat eine ganz besondere Geschichte. Doch fangen wir mal vorne an: Weiterlesen

Seite 1 von 20.