DRK, soziale Arbeit, Beratung, Mikration, Mettmann Foto: A. Zelck / DRK e.V.
BeratungsstelleBeratungsstelle

Sie befinden sich hier:

  1. Kurse
  2. Flüchtlingshilfe
  3. Beratungsstelle

Beratungsstelle für Geflüchtete

Leitung

Jasmin Castillo-Rodriguez
Sangar Wiar

Beratungsstelle für Geflüchtete
Weberstraße 12
51491 Overath

Tel: 02206-9329565
Fax: 02206-9329567
Mail: beratung-overath(at)rhein-berg.drk.de

 

 

Dank der Förderung des Ministeriums für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen konnte im September 2017 die Beratungsstelle für Geflüchtete in Overath eröffnet werden. 

Die Beratungsstelle für Geflüchtete des DRK-Kreisverband Rheinisch-Bergischer Kreis e.V. in Overath berät Menschen mit Fluchthintergrund zu Fragen rund um ihren Aufenthalt und ihre soziale Situation in Deutschland. Darüber hinaus unterstützen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Kontakt mit Behörden und beim Zugang zu Integrationsangeboten.

Dabei werden sie in ihrer täglichen Arbeit von den internationalen Grundsätzen des Roten Kreuzes geleitet. Der Mensch steht im Mittelpunkt – unabhängig von Herkunft, Alter oder Religion.

Menschen mit Fluchthintergrund können sich beispielsweise mit den folgenden Fragen an die Kolleginnen und Kollegen der DRK-Beratungsstelle wenden:
• Sie sind neu in Deutschland und haben Asyl beantragt?
• Sie haben Fragen zu Ihrem Aufenthaltsstatus?
• Sie benötigen Unterstützung im Kontakt mit Ämtern/Behörden?
• Sie brauchen Hilfe um einen Antrag zu stellen?
• Sie müssen oder möchten Deutschland verlassen?
• Sie möchten wissen, wie Sie an Freizeit- und Bildungsangeboten teilnehmen können?

Die Beratung ist kostenlos und vertraulich.

Offene Beratungszeiten:

Montag, Mittwoch, Freitag von 9.00-11.00 Uhr
oder nach telefonischer Vereinbarung von 13.30-17.00 Uhr