Aktuelle Pressemitteilungen Foto: A. Zelck / DRKS
MeldungsarchivMeldungsarchiv

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. News
  3. Meldungsarchiv

Archiv

Öffentlichkeitsarbeit

DRK-Kreisverband Rheinisch-Bergischer Kreis e.V.
Hauptstraße 261
51465 Bergisch Gladbach

Tel: 02202-9364114
Fax: 02202-9364117
Mail: k.liesendahl@rhein-berg.drk.de

21.05.2015 - Morgenmuffel-Radio feiert 100. Sendung

Prominente Gäste zur 100. Morgenmuffel-Sendung: Cat Ballou, Cornelia Funke, Ralph Caspers und Udo Schöbel schicken Jubliäumsgrüße in die OGS Heiligenhaus Weiterlesen

21.05.2015 - Ab sofort: Kostenlose Elternberatung beim DRK

Erziehung ist eine schwierige Aufgabe, heute vielleicht mehr denn je. Nur schwer lassen sich Beruf und Familie miteinander vereinbaren; viele Eltern sind alleinerziehend oder leben in einer Patchworkfamilie. Hinzu kommt, dass manche Eltern eine hohe Erwartung an die Entwicklung und Bildung ihrer Kinder stellen. Wunsch und Realität liegen hierbei oft weit auseinander und können zu Verunsicherung führen. Weiterlesen

20.05.2015 - Jugendrotkreuz sucht Mitreisende – Ferien mal ohne Eltern

Ob Trekking in Norwegen, Strandspaß an der Ostsee, Kinderbauernhof im Westerwald oder heimatnahes Feriencamp – das Jugendrotkreuz bietet spannende und bezahlbare Reisen für Kinder und Jugendliche und sucht noch Mitreisende. Alle Freizeiten werden von pädagogisch qualifizierten Betreuerteams begleitet und sind für Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung. Noch sind Plätze nach Slowenien, Narbonne, Korfu oder Eckernförde frei und können von schnell Entschlossen umgehend gebucht werden. Weiterlesen

19.05.2015 - Stellenangebote

Als neuer Kooperationspartner der Stadt Wermelskirchen zeichnet sich der DRK-Kreisverband Rheinisch-Bergischer Kreis e.V. ab sofort für die Offene Ganztagsgrundschule der Schwanenschule in Wermelskirchen verantwortlich. Weiterlesen

18.05.2015 - Blutspendetermine der KW 21

In dieser Woche haben Sie zu den folgenden Terminen die Möglichkeit zur Blutspende: Weiterlesen

17.05.2015 - Weiterer Anstieg erwartet: Europäische Rotkreuz-Gesellschaften für faire Verteilung der Flüchtlinge

20 nationale Rotkreuz-Gesellschaften in Europa- darunter auch das DRK – erwarten einen weiteren Anstieg von Flüchtlingen und haben in einem gemeinsamen Appell europaweit eine faire Verteilung der Schutzsuchenden angemahnt. „Menschen werden weiterhin vor hoffnungslosen Situationen fliehen, und eine Tatenlosigkeit der EU und ihrer Mitgliedsstaaten wird nur zu noch mehr Leid führen“, heißt es in der Erklärung, die auch von DRK-Präsident Dr. Rudolf Seiters unterzeichnet wurde. Entscheidend werde sein, sowohl die Anstrengungen zur Schaffung sicherer und rechtmäßiger Wege bei der Asylbeantragung in... Weiterlesen

16.05.2015 - Erdebenhilfe Nepal

Weitere 50 Tonnen Hilfsgüter für Nepal. Hilfsflug aus Berlin gestartet. Weiterlesen

13.05.2015 - Freie Wohlfahrtspflege im Rheinisch-Bergischen Kreis setzt sich für gute Ausbildung und ausreichende Finanzierung ein

Anlässlich des Internationalen Tages der Pflege präsentierten AWO, Caritas, Deutsches Rotes Kreuz, Diakonie und Paritätischer Wohlfahrtsverband mit einem gemeinsamen Informationsstand auf dem Wochenmarkt in Bergisch Gladbach ihre Leistungen im Bereich Pflege. Sie setzen sich dabei für gute Bedingungen in der häuslichen und stationären Krankenpflege ein, für die Fortentwicklung örtlicher Strukturen und eine gute Ausbildung und forderten eine ausreichende Finanzierung durch das Land und die Pflegekassen. Weiterlesen

13.05.2015 - DRK-Kita sammelt für Erdbebenopfer in Nepal

Kinder konnten Spenden in Höhe von 115 € durch den Verkauf von selbstgebackenen Keksen erzielen. Weiterlesen

13.05.2015 - Erdbebenhilfe Nepal: DRK schickt weitere 40 Tonnen Hilfsgüter ins Erdbebengebiet

Das DRK schickt weitere rund 40 Tonnen Hilfsgüter in das am Dienstag von einem neuerlichen Erdbeben schwer getroffene Nepal. Aus dem Logistikzentrum des Roten Kreuzes in Dubai wird am Samstag ein DRK-Hilfsflug Zeltplanen, Faltkanister für Trinkwasser sowie fertig gepackte Sets mit essenziellen Nothilfegütern wie Decken, Seilen und Planen für Familien nach Kathmandu bringen. Ebenfalls am Samstag werden weitere Planen, Sets für Notunterkünfte zum Eigenbau sowie Großraumzelte vom Flughafen Berlin-Schönefeld auf den Weg geschickt. „Die Monsunzeit steht unmittelbar bevor, die Planen sind daher... Weiterlesen

Seite 67 von 75.