MeldungMeldung

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. News

17.05.2015 - Weiterer Anstieg erwartet: Europäische Rotkreuz-Gesellschaften für faire Verteilung der Flüchtlinge

20 nationale Rotkreuz-Gesellschaften in Europa- darunter auch das DRK – erwarten einen weiteren Anstieg von Flüchtlingen und haben in einem gemeinsamen Appell europaweit eine faire Verteilung der Schutzsuchenden angemahnt. „Menschen werden weiterhin vor hoffnungslosen Situationen fliehen, und eine Tatenlosigkeit der EU und ihrer Mitgliedsstaaten wird nur zu noch mehr Leid führen“, heißt es in der Erklärung, die auch von DRK-Präsident Dr. Rudolf Seiters unterzeichnet wurde. Entscheidend werde sein, sowohl die Anstrengungen zur Schaffung sicherer und rechtmäßiger Wege bei der Asylbeantragung in Europa zu erhöhen als auch gleichzeitig diese Verantwortung im Verhältnis und fair zu verteilen.