Sie sind hier: Stellenangebote

Kontakt

Michael Ommer

Personal

T: 02202-9364122
F: 02202-9364167
E: m.ommer[at]rhein-berg.drk[dot]de

Stellenangebote

Auf dieser Seite präsentieren wir Ihnen die aktuellen Stellenangebote des DRK Kreisverbands Rheinisch-Bergischer Kreis e.V. sowie seiner Tochterfirmen, der DRK Pflegedienste Rhein-Sieg/ Rhein-Berg gGmbH und der DRK-Bonn Pflegedienste gGmbH. Nebenstehend können Sie die bundesweiten Stellenangebote des Deutschen Roten Kreuzes einsehen.
_______________________________________________________________________

Hauswirtschaftskraft (w/m)

Der DRK-Kreisverband Rhein.-Berg. Kreis e.V. sucht für die Offene Ganztagsgrundschule der GGS Heidkamp zum 01. Mai 2018 eine Hauswirtschaftskraft (w/m) im Rahmen einer geringfügigen Beschäftigung (10 Wochenstunden). Die Kernarbeitszeit liegt werktags zwischen 11.30-15.00 Uhr. Zu Ihren Aufgaben zählt die Vor- und Nachbereitung des Mittagessens sowie allgemeine hauswirtschaftliche Tätigkeiten „rund um die Küche“. Kontakt:  OGS der GGS Heidkamp, Monika Seifert, Martin-Luther-Str. 32, 51465 Bergisch Gladbach, Tel.: 02202/243256, Mail: ogs-heidkamp[at]rhein-berg.drk[dot]de


Pädagogische Ergänzungskraft (w/m)

 Der DRK-Kreisverband Rhein.-Berg. Kreis e.V. sucht für die Offene Ganztagsgrundschule der GGS Heidkamp zum 01. April 2018 eine pädagogische Ergänzungskraft (w/m) im Rahmen einer geringfügigen Beschäftigung (10 Wochenstunden). Zu Ihren Aufgaben zählt die päd. Begleitung von Kindern der Klassen 1-4 im Bildungs- und Freizeitbereich. Die Kernarbeitszeit liegt werktags zwischen 11.30 und 16.30 Uhr, in den Schulferien auch ganztags. Gesucht wird eine engagierte, zuverlässige Kraft mit einer pädagogischen Ausbildung sowie kreativen Ideen für die Freizeitgestaltung von Kindern. Kontakt:  OGS der GGS Heidkamp, Monika Seifert, Martin-Luther-Str. 32, 51465 Bergisch Gladbach, Tel.: 02202/243256, Mail: ogs-heidkamp[at]rhein-berg.drk[dot]de


Mitarbeiter/innen für die Rufbereitschaft des Hausnotrufs

Der DRK-Kreisverband Rhein.-Berg. Kreis e.V. sucht ab sofort oder später Mitarbeiter/innen für die Rufbereitschaft des Hausnotrufs.

Nach einer Schulung und Einarbeitung wird Ihnen für die Dienstzeit ein Fahrzeug zur Verfügung gestellt und Sie arbeiten von zu Hause aus. Bei einem Sturz oder einem ähnlichen Notfall unserer Kunden, werden Sie von der Leitstelle informiert, um vor Ort Hilfe zu leisten. Die Rufbereitschaftszeit liegt werktags zwischen 16 und 8 Uhr, an Wochenenden auch ganztags.

Die Anstellung erfolgt in Teilzeit oder im Rahmen einer geringfügigen Beschäftigung. Erfahrungen im Umgang mit älteren Menschen sind wünschenswert. Wenn Sie eigenverantwortlich arbeiten können, den Führerschein besitzen und im Großraum Bergisch Gladbach wohnen, sind Sie bei uns genau richtig:

DRK-Kreisverband Rhein.-Berg. Kreis e.V., Michael Ommer, Hauptstr. 261, 51465 Berg. Gladbach, Tel: 02202-9364122, Mail: m.ommer[at]rhein-berg.drk[dot]de


Sozialarbeiter oder -pädagogen (w/m)

Im Auftrag der Stadt Bergisch Gladbach betreibt das Deutsche Rote Kreuz drei Flüchtlingsunterkünfte im Stadtgebiet. Zur Begleitung und Betreuung der Geflüchteten sucht das DRK ab sofort:

Sozialarbeiter oder -pädagogen (w/m)
alternativ: Diplom(sport)pädagogen oder Mitarbeiter/innen mit einer vergleichbaren Qualifikation und Erfahrungen in der Migrationsarbeit in Voll- und Teilzeit.

Die Aufgaben umfassen die sozialarbeiterische und pädagogische Arbeit mit den Bewohnern sowie die Versorgung und Organisation der Unterkunft. Sie sind kultursensibel im Umgang mit den Bewohnern und sprechen im Idealfall eine weitere Sprache? Teamarbeit, Flexibilität und Kreativität zeichnen Sie aus? Sie können sich mit den DRK-Grundsätzen identifizieren?

Dann sind Sie bei uns genau richtig. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung: DRK-Rettungsdienst Rhein-Berg GmbH, Hauptstraße 261, 51465 Berg. Gladbach, Michael Ommer, Tel: 02202-9364122, Mail: m.ommer@rhein-berg.drk.de


Ausbildung zum/zur Rettungssanitäter/in

Der DRK-Kreisverband Rheinisch-Bergischer Kreis e.V. bietet interessierten Männern und Frauen ab April 2018 die Möglichkeit zur Ausbildung zum/zur Rettungssanitäter/in.

Die Ausbildung zum Rettungssanitäter erfolgt auf Grundlage der Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für Rettungssanitäter und Rettungshelfer (RettAPO) des Landes Nordrhein-Westfalen (NRW). Über einen Zeitraum von rund vier Monaten müssen eine 4-wöchige theoretische Ausbildung, ein 4-wöchiges Krankenhauspraktikum, ein 4-wöchiges Praktikum auf einer Rettungswache sowie ein Abschlusslehrgang inkl. Prüfung absolviert werden.

Der Rettungssanitäter wird als Fahrer in der Notfallrettung auf dem Rettungstransportwagen (RTW) tätig und wirkt bei der Versorgung von Patienten im Notfallteam mit. Zudem wird der Rettungssanitäter im Bereich des qualifizierten Krankentransports die verantwortliche Versorgung und Begleitung von
Nicht-Notfallpatienten auf dem Krankentransportwagen (KTW) wahrnehmen.

Zugangsvoraussetzung zur Ausbildung sind die Vollendung des 18. Lebensjahres, ein Hauptschulabschluss oder eine abgeschlossene Berufsausbildung sowie der Führerschein Klasse B (wünschenswert C1) mit entsprechender Fahrpraxis. Zuverlässigkeit, rhetorische Sicherheit, angenehme Umgangsformen und ein ausgeprägtes Interesse am Gesundheitswesen werden ebenfalls vorausgesetzt.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte bis zum 23. März an die folgende Adresse:
DRK-Kreisverband Rheinisch-Bergischer Kreis e.V., Michael Ommer, Hauptstraße 261,
51469 Berg. Gladbach, Tel: 02202-9364122, Mail: m.ommer@rhein-berg.drk.de


Pädagogische Ergänzungskräfte (w/m) für Kita in Bergisch Gladbach

Der DRK-Kreisverband Rheinisch-Bergischer Kreis e.V. sucht für seine 4-gruppige integrative Kindertagesstätte in Bergisch Gladbach ab sofort pädagogische Ergänzungskräfte (w/m)
in Voll- oder Teilzeit (20-40 Wochenstunden).

Die Kernarbeitszeit liegt werktags zwischen 7.30 und 16.30 Uhr. Voraussetzung für die Stelle sind Fachkenntnisse, die im Rahmen einer entsprechenden Ausbildung erworben wurden. Erfahrungen zur Umsetzung situationsorientierter Ansätze im Offenen Konzept sind wünschenswert.

Wenn Ihnen Begriffe wie Engagement, Kommunikation, Kreativität und Teamfähigkeit nicht fremd sind, dann sind Sie bei uns genau richtig.

Kontakt: DRK-Kindertagesstätte, Franz-Heider-Straße 58, 51469 Bergisch Gladbach
Petra Jessee, Tel: 02202-129620, Email: kindergarten@rhein-berg.drk.de


Pädagogische Fachkraft (w/m) für Kita in Overath-Heiligenhaus

Der DRK-Kreisverband Rheinisch-Bergischer Kreis e.V. sucht für seine 2-gruppige Kindertagesstätte in Overath-Heiligenhaus ab sofort eine pädagogische Fachkraft (w/m) in Teilzeit (35 Wochenstunden). Die Kernarbeitszeit liegt werktags zwischen 7.30 und 16.30 Uhr. Voraussetzung für die Stelle sind Fachkenntnisse, die im Rahmen einer entsprechenden Ausbildung erworben wurden. Erfahrungen zur Umsetzung situationsorientierter Ansätze im Offenen Konzept sind wünschenswert. Wenn Ihnen Begriffe wie Engagement, Kommunikation, Kreativität und Teamfähigkeit nicht fremd sind, dann sind Sie bei uns genau richtig.

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte zu Händen der Einrichtungsleitung Katrin Ganskow, DRK-Kita Birken, Birkenhang 1, 51491 Overath, Tel: 02206-863755, Mail: kita-birken@rhein-berg.drk.de


Pädagogische Fachkräfte (w/m) für Kita Refrath

Der DRK-Kreisverband Rheinisch-Bergischer Kreis e.V. sucht für seine neue Kindertagesstätte in Refrath ab sofort

Erzieher/innen
Pädagogische Fachkräfte
Sozialpädagogische Fachkräfte (m/w)

Die Stellen sind unbefristet und werden im Rahmen einer Vollzeit oder Teilzeit ausgeübt. Die Kernarbeitszeit liegt werktags zwischen 7.30 und 16.30 Uhr. Sie erwartet eine interessante Tätigkeit beim Aufbau der Strukturen und eines neuen Teams. Voraussetzung für die Stellen sind Fachkenntnisse, die im Rahmen einer entsprechenden Ausbildung erworben wurden. Erfahrungen bei der Umsetzung situationsorientierter Ansätze im Offenen Konzept sind wünschenswert.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an die DRK-Kindertagesstätte Refrath, Regina Rosenkranz, In der Taufe 13, 51427 Bergisch Gladbach, Tel: 02204-3003791, Mail: kita-refrath@rhein-berg.drk.de


Pädagogische Fachkräfte (w/m) für die OGS Rösrath

Der DRK-Kreisverband Rhein.-Berg. Kreis e.V. sucht für seine Offene Ganztagsgrundschule der KGS Rösrath ab sofort zwei pädagogische Fachkräfte (w/m) in Teilzeit (20 und 28 WS).

Zu Ihren Aufgaben zählt die pädagogische Begleitung von Kindern der Klassen 1-4 im Bildungs- und Freizeitbereich sowie Hausaufgabenhilfe in der OGS. Voraussetzung für die Stelle sind situationsorientiertes Arbeiten und Fachkenntnisse, die im Rahmen einer entsprechenden Ausbildung erworben wurden. Wenn Ihnen Begriffe wie Engagement, Kommunikation, Kreativität, Flexibilität und Teamfähigkeit nicht fremd sind, dann sind Sie bei uns genau richtig.

Bewerbung: OGS der Kath. Grundschule Rösrath, Frau Gabi Trapp, Sandweg 18, 51503 Rösrath, Tel: 02205-8945143, Email: ogs-roesrath[at]rhein-berg.drk[dot]de


Pädagogische Ergänzungskraft (w/m) für die OGS Marialinden

Der DRK-Kreisverband Rheinisch-Bergischer Kreis e.V. sucht für die Offene Ganztagsgrundschule der GGS Marialinden ab sofort eine pädagogische Ergänzungskraft (w/m) im Rahmen einer geringfügigen Beschäftigung. Zu Ihren Aufgaben zählt die pädagogische Begleitung von Kindern der Klassen 1-4 im Bildungs- und Freizeitbereich sowie Hausaufgabenhilfe in der OGS. Die Kernarbeitszeit liegt werktags zwischen 11.30 und 16.30 Uhr, in den Schulferien auch ganztags.

Gesucht wird eine engagierte, zuverlässige Kraft mit einer pädagogischen Ausbildung sowie kreativen Ideen für die Freizeitgestaltung von Kindern. Handwerk, Sport oder Kunst? Wir freuen uns, wenn Sie Ihre Talente in unser OGS-Programm einbringen.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte z. Hd. Frau Verena Klein, OGS der GGS Marialinden, Pilgerstraße 48a, 51491 Overath oder per Mail an ogs-marialinden@rhein-berg.drk.de. Rückfragen? Tel: 02206-908360


Hauswirtschaftskraft (w/m) für die OGS Overath

Der DRK-Kreisverband Rheinisch-Bergischer Kreis e.V. sucht für die Offene Ganztagsgrundschule der GGS Overath ab sofort eine Hauswirtschaftskraft (w/m) im Rahmen einer geringfügigen Beschäftigung (10 Wochenstunden).

Die Kernarbeitszeit liegt werktags zwischen 10.00 und 15.00 Uhr. Zu Ihren Aufgaben zählt die Ausgabe der Speisen an die Kinder sowie allgemeine hauswirtschaftliche Tätigkeiten „rund um die Küche“. Gesucht wird eine engagierte, zuverlässige Kraft mit entsprechender Berufsausbildung oder Erfahrungen im hauswirtschaftlichen Bereich.

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte an die folgende Adresse:
OGS der GGS Overath, Bruni Schiffbauer, Burgholzweg 20, 51491 Overath
Telefon: 02206-867541, Email: ogs-overath@rhein-berg.drk.de


Hauswirtschaftskraft (w/m) für die OGS Hand

Der DRK-Kreisverband Rheinisch-Bergischer Kreis e.V. sucht für die Offene Ganztagsgrundschule der KGS Hand in Bergisch Gladbach ab sofort eine Hauswirtschaftskraft (w/m) im Rahmen einer geringfügigen Beschäftigung (ca. 10 WS).

Die Kernarbeitszeit liegt werktags zwischen 10.00 und 15.00 Uhr. Zu Ihren Aufgaben zählt die Ausgabe der Speisen an die Kinder sowie allgemeine hauswirtschaftliche Tätigkeiten „rund um die Küche“. Gesucht wird eine engagierte, zuverlässige Kraft mit Erfahrungen im hauswirtschaftlichen Bereich.

Ihre vollständige, schriftliche Bewerbung richten Sie bitte z. Hd. Frau Silke Mork:
OGS der KGS Hand, Sankt-Konrad-Straße 1, 51469 Bergisch Gladbach
Telefon: 02202-109779, Email: ogs-hand@rhein-berg.drk.de


Gesundheits- und Krankenpfleger/in

Im Auftrag der Stadt Bergisch Gladbach betreibt das Deutsche Rote Kreuz drei Flüchtlingsunterkünfte im Stadtgebiet mit eigenen Gesundheitsstationen. Zur Unterstützung des medizinischen Teams sucht das DRK ab sofort eine/n Gesundheits- und Krankenpfleger/in (alternativ: Arzthelfer/in, Altenpfleger/in oder vergleichbare Qualifikation)

Die Anstellung erfolgt im Rahmen einer geringfügigen Beschäftigung mit circa acht Wochenstunden. Zur Ihren Aufgaben zählt die medizinische Betreuung und Beratung der Bewohnerinnen und Bewohner sowie falls notwendig die Weiterleitung und Kommunikation mit Arztpraxen und Krankenhäusern.

Sie sind kultursensibel im Umgang mit den Bewohnern und sprechen im Idealfall eine weitere Sprache? Teamarbeit, Flexibilität und souveränes Auftreten zeichnen Sie aus? Sie können sich mit den DRK-Grundsätzen identifizieren?

Dann sind Sie bei uns genau richtig. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung:
DRK-Rettungsdienst Rhein-Berg GmbH, Hauptstraße 261, 51465 Berg. Gladbach
Michael Ommer, Tel: 02202-9364122, Mail: m.ommer@rhein-berg.drk.de


Pflegefachkräfte (w/m)

Die DRK-Pflegedienste Rhein-Sieg/Rhein-Berg gGmbH sucht zur Unterstützung seiner Sozialstationen in Lohmar, Neunkirchen, Niederkassel, Overath, Swistal, Hennef und des Pflegeberatungsbüros in Eitorf

Pflegefachkräfte (w/m)

sowie sonstige Fachkräfte mit zweijähriger stationärer Berufserfahrung und der Bereitschaft, die LG1/LG2-Ausbildung bei uns zu absolvieren. Eine Anstellung ist in Voll- und Teilzeit sowie als GfB-Kraft möglich.

Sie suchen eine Anstellung mit flexiblen Arbeitszeiten? Sie legen Wert auf eine leistungsgerechte Vergütung, eine intensive Einarbeitung und eine kooperative Führungsebene? Dann sind Sie bei uns genau richtig!

DRK-Pflegedienste Rhein-Sieg/Rhein-Berg gGmbH, z.H. Herrn M. Ommer
Hauptstraße 261, 51465 Bergisch Gladbach
Tel: 02202-93641-22, E-Mail: m.ommer[at]pflegedienste-rsb.drk[dot]de
www.pflegedienste-rsb.drk.de
________________________________________________________________________________

Rettungssanitäter / Rettungsassistent (w/m)

Im Auftrag des Rheinisch-Bergischen Kreises betreibt der DRK-Kreisverband Rheinisch-Bergischer Kreis e.V. vier Rettungswachen, davon zwei Lehrrettungswachen, mit den Aufgabenbereichen der Notfallrettung und des qualifizierten Krankentransports. Ab sofort ist hier die Stelle eines Rettungssanitäters bzw. -assistenten (w/m) in Vollzeit zu besetzen.

Voraussetzung für die Stelle ist eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Rettungssanitäter/-assistent, ein Nachweis der Fortbildung gem. § 5 Abs. 4 RettG sowie der Führerschein Klasse C1 bzw. Klasse 3. Darüber hinaus sollten Sie eine positive Einstellung zur Arbeit, einen freundlichen Umgangston sowie Zuverlässigkeit, Engagement und Flexibilität mitbringen. Sollten Sie sich zudem mit den Grundsätzen des Roten Kreuzes identifizieren können, bieten wir Ihnen eine leistungsgerechte Vergütung, weitere Sozialleistungen sowie ein angenehmes Arbeitsumfeld in dem sich Eigenverantwortung und Teamgeist ergänzen.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte – gerne auch elektronisch – an die folgende Adresse: DRK-Kreisverband Rheinisch-Bergischer Kreis e.V., z.H. Wolfgang Tippkötter, Jakobstraße 101, 51465 Berg. Gladbach, Telefon: 02202-9697717, Mail: w.tippkoetter@rhein-berg.drk.de


Erste-Hilfe-Ausbilder (w/m)

Die DRK-Rettungsdienst Rhein-Berg GmbH sucht ab sofort

Erste-Hilfe-Ausbilder (w/m)

gerne im Rahmen eines ehrenamtlichen Engagements, alternativ aber auch als GfB-Kraft oder in Teilzeit.

Eine Erste-Hilfe-Lehrberechtigung ist wünschenswert, kann bei Bedarf aber auch bei uns erworben werden. Der Schwerpunkt Ihrer Arbeit liegt in der Durchführung der Erste-Hilfe-Kurse für Führerscheinbewerber/innen, Übungsleiter/innen, betriebliche Ersthelfer/innen und die Kinder in unseren Kindertagesstätten und Offenen Ganztagsgrundschulen. Als Ausbilder/in leiten Sie selbstständig Aus- und Fortbildungen zum Thema Erste Hilfe und führen praktische Übungen mit den Teilnehmern nach einem vorgegebenen Curriculum durch. 

Wenn Ihnen selbstständiges Arbeiten, rhetorische und didaktische Sicherheit, Flexibilität und angenehme Umgangsformen kein Fremdwort sind, sind Sie bei uns genau richtig. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung:

DRK-Rettungsdienst Rhein-Berg GmbH, Sabine Müller, Hauptstraße 261, 51465 Bergisch Gladbach, Tel: 02202-9364120, Mail: s.mueller[at]rhein-berg.drk[dot]de, www.rhein-berg.drk.de

______________________________________________________________________________________