Sie sind hier: Startseite / Projekte 2015 / Weltrotkreuztag

Weltrotkreuztag

Am 8. Mai ist Weltrotkreuztag!
Der DRK-Kreisverband Rheinisch-Bergischer Kreis e.V. und seine Tochtergesellschaften geben einen aus!

Anlässlich des Geburtstages des Gründers des Roten Kreuzes, Henry Dunant, finden alljährlich am 8. Mai weltweit Feierlichkeiten der Rotkreuzgemeinschaften statt. Auf seine Initiative begann vor 152 Jahren die Geschichte der internationalen Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung.

Auch die ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Deutschen Roten Kreuzes nutzten den Tag, um mit zahlreichen Aktionen auf die Aktivitäten des Roten Kreuzes aufmerksam zu machen.

 

 

DRK-Pflegeberatungsbüro feierte sein 1-jähriges Bestehen am Weltrotkreuztag

Auf der Hauptstraße 261 in Bergisch Gladbach feierte das DRK-Pflegeberatungsbüro sein 1-jähriges Bestehen. Bei Kaffee und Kuchen hatten Besucher und Passanten die Möglichkeit, sich über das Angebot zu informieren und mit den Mitarbeiterinnen ins Gespräch zu kommen. Anders als bei einem normalen Geburtstag, wurden die Gäste mit einer kleinen Aufmerksamkeit überrascht. Es gab für jeden Gast eine rote Rose.

DRK-Seniorenzentrum präsentierte sich auf dem Wochenmarkt in Wipperfürth

Unter dem Motto "Deutsches Rotes Kreuz - Kein kalter Kaffee" präsentierte sich das DRK-Seniorenzentrum auf dem Wipperfürther Wochenmarkt. Ab 8.00 Uhr verteilten die Einrichtungsleitungen Miranda Wirth und Cordula Tillmann kostenlosen Kaffee und Rotkreuz-Amerikaner an die Passanten und beantworteten geduldig alle Fragen zum Roten Kreuz und dem Seniorenzentrum.

In Wermelskirchen gab es "Coffee to go" für alle Pendler

Unter dem Motto "Deutsches Rotes Kreuz - Kein kalter Kaffee" waren in Wermelskirchen die Frühaufsteher des DRK-Ortsvereins gefragt. In der Zeit von 6.00-8.00 Uhr verteilten sie am Busbahnhof Wermelskirchen kostenlosen Kaffee an die Pendler. Am Nachmittag waren sie dann noch einmal am Wermelskirchener Rathaus aktiv. Gemeinsam mit den Kindern des Jugendrotkreuz wurden Kaffee, Luftballons und kleine DRK-Give-Aways an die Passanten verteilt. Dass das DRK stets zur Stelle ist, zeigte sich bei einem Notfall auf der gegenüberliegenden Straßenseite, wo die ehrenamtlichen Rotkreuzler sofort Erste Hilfe leisten mussten.

Tagespflege und Seniorentreff luden zum Tag der Offenen Tür nach Niederkassel ein

In Zusammenarbeit mit dem Seniorentreff des DRK-Ortsvereins Niederkassel veranstaltete die DRK-Tagespflege von 11-16 Uhr einen Tag der offenen Tür. Bei Kaffee, Kuchen und Leckereien vom Grill nahm der bunte Nachmittag seinen Lauf. Die Plätze im Garten waren, auch dank des guten Wetters, immer belegt und viele Niederkasseler nutzten die Gelegenheit, die Tagespflege kennen zu lernen. 

DRK-Ortsverein Kürten informierte in der Kita Weidenkätzchen über die Aktivitäten des DRK

Die Mitarbeiterinnen der DRK-Kita Weidenkätzchen begrüßten die Eltern und Großeltern jeweils zu den Bring- und Abholzeiten mit einem frischen Kaffee. Parallel dazu informierte Christian Broich vom DRK-Ortsverein Kürten über die Aktiväten des Roten Kreuzes. Sehr beeindruckt waren die Zuhörerinnen hierbei über die Bedeutung des Schutzzeichens.

In der OGS Heiligenhaus konnten Kinder & Eltern ihr Wissen beim DRK-Quiz unter Beweis stellen

In der OGS Heiligenhaus gab es am Nachmittag Kaffee, Saft und selbstgebackenen Kuchen für alle Kinder und Eltern. Hier wurde der 8. Mai genutzt, um die Grundsätze des Roten Kreuzes noch einmal in den Fokus zu stellen. Beim DRK-Quiz konnten Eltern und Kinder ihr Wissen unter Beweis stellen und Rotkreuz-Give-Aways gewinnen.

Sonstige Aktivitäten

In der Offenen Ganztagsgrundschule der KGS Rösrath wartete ein buntes Programm auf alle Besucher. Ab 12 Uhr gab es auf dem Schulhof und in den OGS-Räumen ein Theaterstück, musikalische Unterhaltung, Kaffee und Kuchen sowie eine Präsentation der Aktivitäten der Schule.

Die Mitarbeiterinnen der DRK-Kita Franz-Heider-Straße, der OGS Hand sowie der OGS Wermelskirchen begrüßten die Eltern und Großeltern jeweils zu den Bring- und Abholzeiten mit einem frischen Kaffee und informierten über das Deutsche Rote Kreuz. 

Die OGGS Vilkerath war besonders zeitig auf den Beinen. Von 7.30-8.30 Uhr verteilten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an der Kölner Straße in Overath-Vilkerath kostenlosen Kaffee an die Pendler. 

Zum Tag der offenen Tür mit Kaffee, frischen Waffeln und musikalischer Unterhaltung hatte die DRK-Sozialstation Swisttal alle Kunden eingeladen.