Sie sind hier: Angebote / Kinder & Jugend / Offene Ganztagsschulen / OGS Waldschule / Regeln

Kontakt

Cornelia Baumbach
(Einrichtungsleitung)
T: 02196-882890
F: 02196-882891
E: ogs-waldschule
@rhein-berg.drk.de

 

OGS Waldschule
Am Vogelsang 20
42929 Wermelskirchen

 

 

 

Regeln

Für ein friedliches Miteinander und einen reibungslosen Ablauf in dem differenzierten OGS Alltag gibt es verbindliche Regeln, die gemeinsam mit den Kindern erarbeitet, regelmäßig besprochen und bei Bedarf aktualisiert werden. Verlässliche Regeln schaffen Sicherheit, Orientierung und Zugehörigkeit.

Zu besonderen Anlässen, z. B. Zeltlager müssen ganz eigene Regeln aufgestellt werden, dieses geschieht immer im Dialog mit den Kindern.

Regeln für die Kinder

  • Ich verhalte mich anderen gegenüber so, wie ich selbst behandelt werden möchte.
  • Ich höre anderen zu und lasse sie ausreden.
  • Ich sage, wenn ich mich unwohl fühle und sage auch, was mich stört.
  • Ich regele Meinungsverschiedenheiten mit Worten. Bei einem scheinbar unlösbaren Streit, wende ich mich an die Erwachsenen in der OGS.

Regeln für die Eltern

  • Alle Kinder nehmen an den Hausaufgaben teil und werden nicht zwischendurch aus dem Klassenraum geholt. Wer seine Hefte oder Bücher im Klassenraum vergessen hat, darf sie nicht holen. Die Hausaufgaben müssen dann am nächsten Tag zu Hause nachgearbeitet werden. Vergessene Hausaufgaben werden grundsätzlich zu Hause nachgeholt und nicht in der Hausaufgabenbetreuung.
  • Die Kinder werden zur jeweils vollen Stunde abgeholt oder nach Hause geschickt.