Sie sind hier: Angebote / Kinder & Jugend / Offene Ganztagsschulen / OGS Kürten / Räume

Kontakt

Sabine Heinrich
(Einrichtungsleitung)
T: 02268-901500
F: 02268-901771
E: ogs-kuerten@
rhein-berg.drk.de

 

OGS Kürten
Wipperfürther Str. 358
51515 Kürten

 

 

Räume

"...Man kann nicht nicht raumgestalten. Egal was man mit Ihnen macht: Räume wirken!"

(Kinderräume bilden, von der Beeck, Buck, Rufenach, 2007)

In den Einrichtungen des DRK Kreisverbands wird ein besonderes Augenmerk auf die Gestaltung des Lebensraums der Kinder gelegt. Vorbereitete Räume (innen und außen) bieten den Kindern altersentsprechend eine Vielzahl von Anregungen zum forschenden Lernen, bieten Erfahrungsmöglichkeiten, geben Schutz und Geborgenheit, aber auch Herausforderungen und Grenzerfahrungen. Wir legen Wert darauf, Räume innerhalb unserer Einrichtungen so zu gestalten, dass sie thematische Anreize bieten. Daraus ergeben sich Funktionsbereiche oder Bildungsinseln, die Kinder zur Selbstbildung anregen (z. B. Bewegungsräume, Ateliers, Rollenspielräume, Konstruktionsbereiche etc.). Somit kann in idealerweise den kindlichen Bedürfnissen nach Bewegung, Rückzug, Rollenspiel und kreativer Gestaltung Rechnung getragen werden. Uns ist es wichtig, gezielt und praktisch zu möblieren. So findet zwar nicht jedes Kind in jedem Raum einen Stuhl, aber jedes Kind findet einen Platz. Kinder dürfen bei uns herausfinden, welche Körperhaltung bei ihren Tätigkeiten die für das Kind passende ist (liegend, stehend, sitzend). Soweit es die architektonischen Gegebenheiten zulassen, werden die Mahlzeiten in zentralen Speisebereichen (Bistro, Kinderrestaurant) eingenommen, im Idealfall in ausschließlich für die Einnahme der Mahlzeiten hergerichteten Räumen. Im Kinderrestaurant soll das Essen in Gemeinschaft ein sinnliches Vergnügen sein. Ästhetische Raumgestaltung, sowie liebevoll gedeckte Tische, ermöglichen es den Kindern, lustvoll zu speisen und eine Tischkultur zu entwickeln, die ihnen gemäß ist.

Gemütliche Sofaecke

Hier können wir dem Alltag der großen Räume entfliehen und in abgegrenzter Umgebung erzählen, lesen und vieles mehr.

 

 

Schülerbistro

Zu den im Tagesplan festgelegten Zeiten wird hier das Mittagsessen eingenommen, außerhalb dieser Zeiten nutzen wir den Raum für unser Freispiel (Gesellschaftsspiele, gemeinsame Angebote, Gespräche). Darüber hinaus finden hier gelegentlich auch kleinere Versammlungen statt. Die ebenfalls integrierte Lese-/ und Ruheecke nutzen wir auch sehr gerne.

Konstruktionsbereich

Dieser Raum eignet sich zum Konstruieren und Bauen unterschiedlichster Bauwerke und Phantasiegebilde. Hierfür halten wir neben verschiedenen Baumaterialien auch Figuren und Autos bereit.

Mal- und Kreativraum

Hier können wir unserer Kreativität freien Lauf lassen, mit unterschiedlichsten Materialien basteln und experimentiern. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt, mit aber auch ohne Anleitung durch einen Erwachsenen.

Theaterraum

Ein Raum zum Spielen, sich Verkleiden und einmal ganz "wer anders" sein. Rollenspiele, Tanzshows, Theateraufführungen, aber auch einfach mal Zeit zum "Abhängen", das alles hat hier seinen Platz.

Bewegungsraum

Dieser Raum bietet reichlich Platz für Bewegung aller Art. Zusätzlich ermöglichen große Schaumstoffklötze das Bauen kleinerer Rückzugsmöglichkeiten.

Außengelände

Das Außengelände umfasst den hinteren (abgegrenzten) sowie den vorderen  Schulhof der Schule. Spiel unter freiem Himmel und an frischer Luft, toben, rennen, klettern, Ballspiele, rutschen, Wald- und Wassererkundungen sind hier möglich.