Kontakt

Petra Jessee
(Einrichtungsleitung)
T: 02202-129620
F: 02202-189657
E: kindergarten[at]rhein-berg.drk[dot]de

 

Kita
Franz-Heider-Straße
Franz-Heider-Straße 58
51469 Berg. Gladbach 

Team

In unseren Einrichtungen arbeiten engagierte, gut ausgebildete und kompetente Mitarbeiter/innen. Interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten gewährleisten eine kontinuierliche fachliche Weiterentwicklung und Aktualisierung. Wir arbeiten in den Teams vertrauensvoll und partnerschaftlich zusammen.

Bei der Zusammenstellung der Teams in den Kitas des DRK ist es unser Bestreben sowohl qualitativ als auch quantitativ über die gesetzlich genannten Mindestanforderungen hinaus Personal einzusetzen. Als persönliche Voraussetzung erwarten wir von unseren Mitarbeiterinnen, dass diese ein hohes Maß an Teamfähigkeit mitbringen. Die Teamarbeit in unseren Kitas kennzeichnet sich dadurch, dass sie durch verlässliche Kommunikation untereinander, Authentizität, Fachlichkeit und Konfliktfähigkeit lebt. Durch die Möglichkeit des Einsatzes ihrer individuellen Stärken und Präferenzen, haben die Mitarbeiter/innen die Möglichkeit den Kindern in ihrer Spezialisierung ein Optimum an Zeit, Kraft und Ausdauer zur Verfügung zu stellen. Ihre Auswertung und das Entwerfen von Handlungskonzepten in denen Themen und Bedürfnisse der Kinder aufgegriffen werden, bieten die Basis für situationsorientiertes Arbeiten.

Zum aktuellen Zeitpunkt ist die personelle Belegung der Kindertagesstätte wie folgt:

Einrichtungsleitung
Petra Jessee (Kitaleitung)
Ulla Siminski (Vertretung)

Fachkräfte für die U3-jährigen
Bettina Hembach
Käthe Waller
Ann-Kathrin Voß

Fachkräfte für die 3-6 jährigen
Verena Mannhardt
Jessica Braunisch
Heike Hoppe
Nadia Prehl
Melanie Neu

Saskia Schorn ( Berufspraktikantin )

Lisa Marie Bindig ( Praktikantin / FSJ )

Therapeuten
Ulrike Schulte-Mattler

Betreuung Frühstück/ Mittagessen
Gudrun Hasberg
Claudia Schuster
Michaela Schneider

Küche
Helga Jenn
Lidia Manka


Durch Teamsitzungen und Weiterbildungsmaßnahmen können wir eine dem neusten Standard angemessene Betreuung für Ihre Kinder gewährleisten. Folgende Maßnahmen nutzen wir zu Qualitätssicherung:

Gesamtteamsitzung
Monatlich finden Gesamtteamsitzungen statt. Hier werden sowohl organisatorische und konzeptionelle, als auch differenzierte Beobachtungen zu allen Kindern (Fallbesprechungen), aus den Blickwinkeln aller Beteiligten, miteinander abgestimmt. Zusätzlich hat jede/r Einzelne Schwerpunktaufgabenfelder, für deren optimale Umsetzung im Gesamtkontext er/sie besondere Fürsorge zum Transfer in das Gesamtteam trägt.

Kleinteamsitzungen
Verfügungszeiten für Kleinteamsitzungen (Kräfte die unter 3-jährigen oder den integrativ Bereich) sind ebenso in der Dienstplanung berücksichtigt, wie die individuelle Vorbereitungszeiten der einzelnen Mitarbeiter/Innen.

Konzeptionstage
Mindestens 2-mal jährlich finden Konzeptionstage statt. Hier besteht mittels externer FortbildnerInnen eine intensive Erarbeitung fach- und einrichtungsspezifischer Themen, die das Gesamtteam kontinuierlich weiterbildet.

Weiterbildungsmaßnahmen
Neben der internen Fortbildung sind alle Teammitglieder gefördert und gefordert externe Weiterbildungsmaßnahmen zu nutzen. Jede/r MitarbeiterIn ist auch Multiplikator, so dass in der Reflexion der Fortbildungen mit den KollegInnen und den daraus resultierenden Erkenntnissen innerhalb der Einrichtung eine kontinuierliche fachliche und persönliche Weiterentwicklung möglich ist.