Sie sind hier: Aktuelles » 

07.08.2018 - Informationen zum Brand in der Flüchtlingsunterkunft Lückerath

Am Montag, den 06. August kam es in den Abendstunden zu einem Feuer in der vom DRK betriebenen Flüchtlingsunterkunft in Lückerath.   Gerne haben wir für Sie die offiziellen Pressemeldungen der Feuerwehr Bergisch Gladbach, der Polizei des Rheinisch-Bergischern Kreises und der Stadt Bergisch Gladbach zusammen gestellt:

Feuer in Flüchtlingsunterkunft im Stadtteil Bensberg von Bergisch Gladbach
(Quelle: Feuerwehr Bergisch Gladbach)

Tatverdächtiger nach Brand mit mehreren Verletzten vorläufig festgenommen
(Quelle: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis)

 

 

Nach Brand in der Flüchtlingsunterkunft:
Zwei Personen schon zurück aus Krankenhaus - alle Bewohner können in Lückerath bleiben
(Quelle: Stadt Bergisch Gladbach)

7. August 2018 12:18 Uhr. Alter: 75 Tage